Nach Bad Bergzabern

Von Dahn nach Bad Bergzabern

Wieder hatten wir gut geschlafen und waren auch frühzeitig beim Frühstück. So kamen wir auch frühzeitig in die Gänge. Die letzte Tagesetappe war auch die Längste. Allerdings ging es im Schnitt mehr bergab, als bergauf. Das Wetter war wieder perfekt und so ging es durch Dahn in Richtung Burg Altdahn. Alia erzählte, wie einige Menschen …

Hinter Lemberg

Von Pirmasens nach Dahn

Wir haben ganz gut geschlafen und waren tatsächlich recht fit am Morgen. Zum Frühstück hatten wir uns gut gestärkt und so mussten wir nur hoch den Checkout machen und dann ging es wieder los. Das Erste Stück war dann gleich wieder eine Planänderung, denn Alia wollte sich noch Blasenpfalster kaufen. Wir haben einen Supermarkt gefunden …

Pirmasens in Sichtweite

Von Contwig nach Primasens

Es war uns sehr wichtig, dass unsere gemeinsame Wanderung immer genau dort beginnt, wo das Ende der vorherigen Etappe war. Unplanmäßig war das zuletzt der Bahnhof Contwig und so stand unser Startpunkt fest. Diesmal sollte aber alles klappen, denn das Wetter und auch die Aussichten waren ideal. Es war angenehm warm, aber nicht heiß. Wir …

Es geht weiter …

Es ist nicht einfach, nach ein paar Rückschlägen einen neuen Anlauf zu nehmen. Es sei dann, man macht es einfach … Als wir bemerkt haben, dass der 29. September schulfrei war und auch der 2. Oktober ein Brückentag ist, haben wir uns spontan entschieden, wieder weiter auf Wanderschaft zu gehen. Klar, mit 5 Tagen könnte …

Der Wurm ist drin

Eigentlich war das jetzt ganz anders geplant. Am Samstag, dem 1. Oktober wollten wir nach Contwig fahren und von dort unsere Wanderung fortsetzen. Nun liegen wir alle krank im Bett und sind total erschöpft. 

Kirkel

Tag Zwei: Wenn die Füße nicht mehr wollen

(… aus Papas Perspektive) Die Übernachtung im Naturfreundehaus war gut. Wir konnten das Haus einfach verlassen und den Schüssel abgeben. Zum Frühstück gingen wir in den örtlichen Supermarkt und dann besichtigten wir noch die Burg von Kirkel. Auf uns wartete eine sehr schöne Wanderstrecke, die sehr abwechlungsreiche Waldpassagen enthielt. Probleme machten aber Alias Füße. An …

Alias Wanderseite

Aller Anfang ist leicht

Der Tag aus Papas Perspektive Am Freitag, dem 12. August ging es für uns los. Nach dem Frühstück verabschiedeten sich Miao, Fabio und seine Freundin Emma von uns. Mark Twain sagte mal „Das Geheimnis des Vorwärtskommens besteht darin, den ersten Schritt zu tun“. So ging es also los. Wir waren schon etwas später an, als ursprünglich …

Der Vertrag

Wie bei Fabio auch, legten wir gemeinsam einen Vertrag auf. Ein paar schöne Punkte waren mit dabei. Alia brachte den Punkt mit dem Lutscher noch ein und so hatten wir ein paar Punkte, an die wir uns halten mussten 😉

Hallo Welt!

Warum diese Seite? Diese Seite ist „Work in Progress“. Jeder Wandertag wird diese Seite weiter füllen. Das Ziel ist Salzburg, aber eigentlich ist das Ziel, das Weiterkommen. Daher ist diese Homepage auch eine Seite über das Leben und den gemeinsamen Weg, den Papa und ich gehen. Ob wir es bis Salzburg schaffen, das ist unklar, …